Uraufführungen & Erstaufführungen

__________________________________________________________________________________

 

CD-Produktionen & CD-Veröffentlichungen

 

(Archiv)

 

 

 

 

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 |

2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 

 

 

 

 

 

2000

 

27. Februar          Trace d’ Étoile op. 87   (ca. 12’)

hommage à Wercollier

für Campanula (Violoncello) und Klavier

Michael Denhoff, Campanula & Birgitta Wollenweber, Klavier

Luxemburg, Cercle Municipal, Konzert des Goethe-Instituts

 

März                       Veröffentlichung:                

Mitten ins Metapherngestöber  (ca. 8’)

(Nr. VI aus: Atemwende - Klavierzyklus nach Paul Celan op.  49)

Richard Braun

BMG Classics  CD 74321-73501-2   (Musik in Deutschland 1950-2000)

 

1. April                   Pnoxoud op. 59b  (ca.15’)

für Altsaxophon

John Edward Kelly, Saxophon

Release-Konzert der EMERGO - CD 3932-2

Amsterdam, Concertgebouw

 

24. Mai                  Inventionen I - III op. 88   (ca. 10’)

für Player-Piano

(Realisierung Jürgen Hocker)

Köln, Museum für Angewandte Kunst, im Rahmen der Triennale

 

2. Juni                   Igitur op. 85  (ca. 12’)       

Lesart für Kammerensemble

Slavko Osterc Ensemble

Ljubljana, Festival Musica Danubia

Slovenische EA

Konzertmitschnitt Radio Slovenia

 

4. Juni                   Sounds and Shadows op. 86b  (ca. 30’)

für Klavier und Klarinette

Susanne Kessel, Klavier & Selcuk Sahinoglu, Klarinette

CD-Produktion des OBST-Verlages Köln

 

27. Juni                 Barockkonzert op. 43  (ca. 16’)

für drei Violen, drei Violoncelli, Kontrabaß und Cembalo

Bach Collegium München, Ltg.: Florian Sonnleitner

Budapest, Franz Liszt Akademie, Festival Europa Musicale

Ungarische ERSTAUFFÜHRUNG

 

28. Juni                 Barockkonzert op. 43  (ca. 16’)

für drei Violen, drei Violoncelli, Kontrabaß und Cembalo

Bach Collegium München, Ltg.: Florian Sonnleitner

Prag, Smetana Saal, Festival Europa Musicale

Tschechische ERSTAUFFÜHRUNG

 

30. Juni                 Tenebrae op. 82  (ca. 15’)

für Viola und Klavier

Joachim Krist, Viola & Ivan Sokolov, Klavier

Schloß Hardenberg, Velbert

 

Hauptweg und Nebenwege  op. 83    (ca. 25’)

Aufzeichnungen für Streichquartett und Klavier (Teile I + II)

Henze - Ensemble

Schloß Hardenberg, Velbert

 

15. August            Cueillaison d’un Rêve  (ca. 13’)

Nebenweg II op. 83b

für Klaviertrio

Trio Jean Paul

Freden (a.d.Leine), Musikfest, Mitschnitt des NDR Hannover

 

22. August            Circula el tiempo  op. 72  (ca. 27’)

(UA der Version für vier Campanulen)

Anja Schroeder, Aglaya Camphausen, Wolfgang Sellner, Michael Denhoff

Hannover, im Rahmen einer Veranstaltung der EXPO 2000

 

September           Veröffentlichung:

Mallarmé-Zyklus  op. 75   (ca. 95’)

zwölf Quartette für zwölf Musiker

Pro Nova Ensemble der Duisburger Sinfoniker

Ltg. Michael Denhoff

CYBELE 2CD 360.802

 

7. Oktober             Hauptweg und Nebenwege  op. 83    (ca. 160’)

Aufzeichnungen für Streichquartett und Klavier (Gesamtaufführung Teile I - XII)

Auryn-Quartett & Birgitta Wollenweber

Bonn, Arithmeum  (im Rahmen des Internationalen Beethovenfestes)

Mitschnitt des WDR Köln

 

26. Oktober          Automne éternelle  (ca. 9’)

Nebenweg III op. 83 (c)

für Violine und Klavier

Pi-Chao Chien, Violine & Deborah Richards, Klavier

Köln, Alte Feuerwache

 

13. Dezember      Sounds and Shadows op. 86c  (ca. 30’)

für Klavier

Susanne Kessel

Bonn, Konzertprojekt „Jahr-100-Klavier-Stücke” im Musikhaus Tonger

 

 

 

2001

 

8. Februar             Two once so one  op .66 (ca. 28’)

Beckett-Momente

für Streichquartett, Viola und Violoncello

Doelenensemble Rotterdam

Utrecht

Holländische ERSTAUFFÜHRUNG             

 

17. März                Sounds and Shadows  op. 86 c  (ca. 31’)

für Klavier

Siegfried Mauser, Klavier

Wien, Konzerthaus

Österreichische ERSTAUFFÜHRUNG

 

18. April                 Sieben Bagatellen op. 92  (ca. 15’)

für Violoncello und Klavier

Michael Denhoff, Vc. & Martin Zehn, Klav.

St. Augustin, Haus der Adenauer-Stiftung

 

26. April                 Match op. 90 (ca.12’)

für Saxophonorchester in zwei Gruppen und große Trommel

Rascher-Saxophon-Orchester

Lörrach, Burghof

 

5. Juni                   Pnoxoud  op. 59a  (ca. 14’)

Saxophontrio

Raschér-Saxophon-Quartett

Jakarta

Indonesische ERSTAUFFÜHRUNG

 

8. Juni                   Pnoxoud  op. 59a  (ca. 14’)

Saxophontrio

Raschér-Saxophon-Quartett

Manila

Philippinische ERSTAUFFÜHRUNG

 

10. Juni                 Pnoxoud  op. 59a  (ca. 14’)

Saxophontrio

Raschér-Saxophon-Quartett

Bangkok

Thailändische ERSTAUFFÜHRUNG

 

3. September       Match op. 90 (ca.12’)

für Saxophonorchester in zwei Gruppen und große Trommel

Raschér-Saxophon-Orchester

CD-PRODUKTION für das Label  BIS

 

23. September    For  Four  op. 89  (ca. 12’)

Satz für Altsaxophon, Violoncello, Schlagzeug und Klavier

Alloys - Ensemble

Kleve, Museum Kurhaus

 

1. November        Wie eine Linie dunkelblauen Schweigens  op. 80  (ca. 19’)

sieben Gesänge nach Gedichten von Selma Meerbaum-Eisinger

für Mezzosopran und Akkordeon

Christine Ascher, Mezzosopran & Edwin-Alexander Buchholz, Akkordeon

Glasgow, Tramway (Goethe-Institut)

Englische ERSTAUFFÜHRUNG

 

 

 

 

2002

 

20. Januar            8. Streichquartett  „nel interno“  op. 79  (ca. 17’)

Artemis – Quartett

Köln, Klaus-von-Bismarck-Saal des WDR

Konzertmitschnitt des WDR

 

Artemis-Quartett

 

15. Februar          Skulptur II  op. 76, 2  (ca. 8’)

für Klavier

&

Skulptur III  op. 76, 3  (ca. 16’)

für Klavier

Martin Tchiba, Klavier

 

Yin – Yang  op. 91  (ca. 16’)

Version für vier Klaviere

Susanne Kessel, Martin Tchiba, Martin Erdmann, Michael Denhoff

Bonn, Klavierhaus Klavins

 

28. Februar          Es sind noch Lieder zu singen... op. 49, 7  (ca. 14’)

aus: Atemwende – Klavierzyklus nach Paul Celan

Atsushi Kitazumi, Klavier

Tokio, Kulturtheater Me’ito

Japanische ERSTAUFFÜHRUNG

 

August                   Veröffentlichung:

Match op. 90  (ca. 12’)

für Saxophonorchester in zwei Gruppen und große Trommel

Raschér-Saxophon-Orchester, Ltg.: Bruce Weinberger

BIS Records NL-CD 5023

 

September           Hauptweg und Nebenwege  op. 83   (ca. 165’)

Aufzeichnungen für Streichquartett und Klavier

Vogler -Quartett & Birgitta Wollenweber, Klavier

CD-PRODUKTION des Labels „col legno“

(in Zusammenarbeit mit dem Deutschlandradio Berlin)

 

20. November      Neuf hommages brefs  op. 94  (ca. 15’)

(en forme de variations harmoniques)

pour trio double

(Flöte, Klarinette, Schlagzeug - Violine, Violoncello, Klavier)

Kompositionsauftrag der Münchener Biennale

Ensemble TrioLog

München, Reihe „Klangspuren“, Carl-Orff-Saal, Gasteig

 

 

 

2003

 

23. Januar            Wenn aus der Ferne...  op. 83a

Nebenweg I für Streichquartett

Teil 4 (ca. 6’)

Braunschweiger Streichquartett

Braunschweig, Dornse im Altstadt-Rathaus

 

25. März                Match  op. 90  (ca. 12’)

für Saxophonorchester in zwei Gruppen und große Trommel

Raschér-Saxophon-Orchester, Ltg.: Bruce Weinberger

Budapest, Tavasz-Festival

Ungarische ERSTAUFFÜHRUNG

 

6. April                   Cantus III  op. 25  (ca. 9’)

für Blockflöten-Ensemble

Studierende der MHS Köln, Klasse Ursula Schmidt-Laukamp

CD-PRODUKTION für Tonger-Edition „Accort“

(Co-Produzent Diaton-Studio, Krefeld)

 

30. Mai                  In unum Deum  op. 93  (ca. 35’)

Credo für Sopran, Bariton, Chor, Orgel und Instrumentalensemble

Kompositionsauftrag des Gesprächskreises für Musik und Kirche und der Deutschen Bischofskonferenz

Irene Kurka, Sopran – Alban Lenzen, Bariton,               

Chor und Orchester der KHK St. Gregorius Aachen, Ltg. Steffen Schreyer

Berlin-Schöneberg, St. Matthias (im Rahmen des Ökumenischen Kirchentages)

Mitschnitt des Labels Cybele

 

14. Juni                 Vier Jahreszeiten (1999)  (ca. 8’)

kleine Suite für Bâu und Tranh

Deutsche ERSTAUFFÜHRUNG

Hao Nhien Pham, Bâu & Hoa Phong Tran, Tranh

Bonn, Kammermusiksaal Beethovenhaus

Konzertmitschnitt der Deutschen Welle

 

27. Juni                 Credo op. 93a  (ca. 15’)

für gemischten Chor

Chor der KHK St. Gregorius Aachen, Ltg. Steffen Schreyer

Aachen, August-Piper-Akademie

Mitschnitt des Labels Cybele

 

11. September    PA-CA-TO  (2003)  (ca. 5’)

für Toy-Piano

Bernd Wiesemann

CD-PRODUKTION des Labels Cybele

 

28. September    ... al niente …  op. 95  (ca. 22’)

für Klavier

Pi-hsien Chen, Klavier

Heilbronn, Festival „…antasten …“

 

29. / 30. Sept.       ...As when no words  op. 77 (ca. 16’)

für Klavier und Fern-Cello

&

Unreceding on  op. 83e  (ca. 15’)

Nebenweg V

für Violoncello und Klavier

&

Trace d’ Étoile  op. 87  (ca. 12’)

Hommage à Wercollier

für Campanula und Klavier

&

Sieben Bagatellen  op. 92  (ca. 18’)

für Violoncello und Klavier

&

Sobre tantas cuerdas  op. 72a  (ca. 15’)

für Campanula und Klavier

Michael Denhoff, Violoncello (Campanula) & Birgitta Wollenweber, Klavier

CD-PRODUKTION des Labels Cybele

 

4. Oktober             Sobre tantas cuerdas  op. 72a  (ca. 15’)

für Campanula und Klavier

Michael Denhoff, Campanula & Martin Zehn, Klavier

Bad Schwalbach, Verlagsfest der Edition Gravis

 

14. Dezember      Skulptur IV  op. 76, 4  (ca. 15’)

für Klavier

Kompositionsauftrag der Stadt Ahaus

Martin Tchiba, Klavier

Ahaus, 300. Schlosskonzert

 

Dezember            Veröffentlichung:

„the cello in my life“

neue Stücke für Violoncello (Campanula) und Klavier von Michael Denhoff

Michael Denhoff, Violoncello (Campanula) & Birgitta Wollenweber, Klavier

CYBELE – SACD 361.401

 

Dezember            Veröffentlichung:

„das untemperierte Klavier“

PA-CA-TO  (2003) für Toy-Piano  (ca. 5’)

Bernd Wiesemann

CYBELE – SACD 160.501

 

 

 

2004

 

15. Februar          PA-CA-TO  (2003)  (ca. 5’)

für Toy-Piano

Bernd Wiesemann

Düsseldorf, Berger Kirche

 

4. April                   Skulptur II  op. 76, 2  (ca. 8’)

&

Skulptur IV  op. 76, 4  (ca. 15’)

für Klavier

Martin Tchiba, Klavier

Kerkrade, Abtei Rolduc

Holländische ERSTAUFFÜHRUNG

 

29. April                 Credo op. 93a  (ca. 15’)

für gemischten Chor

Chor der KHK St. Gregorius Aachen, Ltg. Steffen Schreyer

&

Aus tiefer Not  op. 41 (ca. 11’)

Anrufung für Orgel

Johannes Trümpler

CD-PRODUKTION des Labels Cybele

 

16. Mai                  …ins Ungewisse…  op. 97 (ca. 20’)

(in memoriam Luigi Nono)

für Kontrabaß und Violine (und Zuspielung von Kb. & Vl.)

Grigori und Pawel Katz

Berlin-Friedrichshain,  Alte Feuerwache – Studiobühne

 

23. Mai                  drei Stücke aus: Nachtschattengewächse  op. 96

für Klavier

Susanne Kessel, Klavier

Los Angeles, Villa Aurora (Lion Feuchtwanger House)

 

September           Veröffentlichung:

In unum Deum  op. 93  (ca. 35’)

Credo für Sopran, Bariton, Chor, Orgel und kleines Orchester

Aus tiefer Not  op. 41 (ca. 11’)

Anrufung für Orgel

Credo op. 93a  (ca. 15’)

für gemischten Chor

Irene Kurka, Sopran – Alban Lenzen, Bariton,

Johannes Trümpler, Orgel

Chor der KHK St. Gregorius Aachen, Orchester der Kölner Kammermusiker

Ltg. Steffen Schreyer, 

CYBELE – SACD 860.301

 

 

2005

 

Februar                 Veröffentlichung:

Hauptweg und Nebenwege  op. 83    (ca. 160’)

Aufzeichnungen für Streichquartett und Klavier

Vogler-Quartett & Birgitta Wollenweber

COL LEGNO  WWE 2CD 20029

 

27. Februar          (K)ein Choral (2004)

für Klavier vierhändig

Beatrix Pluta & Rolf Wähning, Klavier

Stadtlohn, Konzertaula, „neutonwerck“ – Musik der Gegenwart

 

27. April                 … al niente … op. 95  (ca. 23’)

für Klavier

&

Nachtschattengewächse  op. 96  (ca. 13’)

Neun Stücke für Klavier

Susanne Kessel, Klavier

CD-PRODUKTION des Labels CONFIDO

 

22. Mai                  Fünf geistliche Gesänge  op. 98a  (ca. 12’)

4. Saxophonquartett

Kelly – Saxophon – Quartett

Bergen (Nordholland), Ruïnekerk

 

24. Mai                  Fünf geistliche Gesänge  op. 98a  (ca. 12’)

4. Saxophonquartett

Kelly – Saxophon – Quartett

Düsseldorf-Lörick, Philippuskirche

Deutsche ERSTAUFFÜHRUNG

 

27. Mai                  Re(fr)actions (2005)  (ca. 15’)

zwei Improvisationen zu Bildern von Michael Burges

für Campanula & Zuspielungen

Michael Denhoff, Campanula

Kaiserslautern, Museum Pfalzgalerie

 

21. Juni                 Inventionen I – XII  op. 88  (ca. 40’)

&

Cadenabbiaer Glockenbuch  op. 78a  (ca. 18’)

für Player Piano(s)

Wuppertal, Immanuel-Kirche

CD-PRODUKTION des Labels DABRINGHAUS & GRIMM

 

24. Juli                  Invention Nr. VIII  op. 88, 8  (ca. 5’)

für Player-Piano

Jürgen Hocker, Player-Piano

Gelsenkirchen, Zeche Nordstern, im Rahmen des „Klavier-Festival Ruhr“

 

Oktober                 Veröffentlichung:

… al niente … op. 95  (ca. 23’)

für Klavier

Nachtschattengewächse  op. 96  (ca. 14’)

Neun Stücke für Klavier

Sounds and Shadows  op. 86b  (ca. 33’)

für Klavier und Fern-Klarinette

Susanne Kessel, Klavier / Selçuk Sahinoglu, Klarinette

CONFIDO CD 270405

 

16. Oktober           Nachtschattengewächse  op. 96  (ca. 14’)

Neun Stücke für Klaviera

Nageeb Gardizi, Klavier

Köln, Aula St. Aposteln

 

11. November      For Four  op. 89  (ca. 13’)

Satz für Altsaxophon, Violoncello, Schlagzeug und Klavier

John-Edward Kelly, Hannah Weber, Håkon Stene, Kristian Lindberg

Oslo, Norges Musikkhøgskole

Norwegische ERSTAUFFÜHRUNG

 

 

2006

 

15. Januar            Skulptur V  op. 76, 5  (ca. 10’)

für Klavier

Susanne Kessel, Klavier

Wachtberg-Niederbachem, Galerie „Art & Wiese“

 

13. Februar           Inventionen  XI  op. 88, 11  (ca. 4’)

Version für Disklavier

Hamburg, Forum der MHS Hamburg

 

2. April                   Skulptur II  op. 76, 2  (ca. 8’)

für Klavier

Martin Tchiba, Klavier

Ungarische ERSTAUFFÜHRUNG

Budapest, Bartók-Museum

Konzertmitschnitt des Ungarischen Rundfunks

 

22. Mai                  Skulptur IV  op. 76, 4  (ca. 15’)

für Klavier

Marianela Arocha, Klavier

Venezolanische ERSTAUFFÜHRUNG

Caracas, Centro Cultural Corp Group, XIV. Festival Latinoamericano de Música

 

5. Juni                   Cadenabbiaer Glockenbuch  op. 78a  (ca. 18’)

Version für ein und zwei Player-Pianos

Kompositionsauftrag des Klavierfestival Ruhr

Jürgen Hocker, Player-Pianos

Gelsenkirchen, Zeche Nordstern, im Rahmen des Klavierfestivals Ruhr

 

10. Juni                 Magnificat  op. 98  (ca. 18’)

für gemischten Chor mit zwei Solo-Quartetten, Saxophonquartett und vier Schlagzeuger

Kompositionsauftrag zum Bistumsfest Münster

Domchor Münster & Instrumentalisten, Ltg.: Andreas Bollendorf

Münster, St. Paulus Dom

 

20. Juni                 … ouvert … op. 99  (ca. 7’ - 16’)

Meditation für variable Besetzung

Studenten der Musikhochschule Nürnberg

Nürnberg, Neues Museum

 

24. Juni                 trioOOOo  (ca. 5’)

kleine Komptur-Musik für Klarinette, Violoncello, Klavier und (re)agierende Kinder

Kompositionsauftrag der Oper Zürich

Musiker des Opernhauses und Kinder des „Opera Viva Projektes“

unter der Leitung von Klaudia Kadlec

Zürich, Opernhaus

 

5. August               … ouvert … op. 99  (ca. 7’ - 16’)

Meditation für variable Besetzung

Schweizer ERSTAUFFÜHRUNG

Teilnehmer der Musikfreizeit Ftan, Leitung: Stefan Hasler

Schuls (Kanton Graubünden), evangelische Kirche

 

21. August            Neuf hommages brefs op. 94  (ca. 15’)

(en forme de variations harmoniques)

pour trio double

(Flöte, Klarinette, Schlagzeug - Violine, Violoncello, Klavier)

Kanadische ERSTAUFFÜHRUNG

Nouvel Ensemble Moderne, Ltg.: Lorraine Vaillancourt

St. Irénée, Ecuries

 

23. August            M’illumino d’immenso  op. 50, 5 (ca. 15’)

Monolog V

für Mezzosopran und drei Gongs

Kanadische ERSTAUFFÜHRUNG

Ingrid Schmithüsen

St. Irénée, François-Bernier Hall

 

25. August            Mallarmé-Zyklus  op.  75  (ca. 90’)

zwölf Quartette für zwölf Musiker

Kanadische ERSTAUFFÜHRUNG

Nouvel Ensemble Moderne, Ltg.: Lorraine Vaillancourt

St. Irénée, François-Bernier Hall

 

22. September    Maramba  op. 100  (ca. 16’)

für Flöte (auch Baßflöte) und Celesta

zur Erinnerung an Paula Köhlmeier

Camilla Hoitenga, Flöte – Ivan Sokolov, Celesta

Köln, Alte Feuerwache, KGNM-Konzert

 

12. Oktober          aus  Hebdomadaire  op. 62

52 Stücke vom Jahr für einen Pianisten:

Nr. 42 Klangbrief über eine Sequenz (an Schumann)

Nr. 19 Stele – in memoriam Luigi Nono

Nr. 36 FISsione (für György Kurtág)

Nr. 49 Klangbrief über ein Intervall (an Webern)

&

8. Streichquartett „nel interno“ op. 79

&

Hauptweg und Nebenwege  op. 83 (Teil I)

Aufzeichnungen für Streichquartett und Klavier

Martin Tchiba, Klavier & RTQ Streichquartett

Budapest, Festetics Palota, im Rahmen des Budapester Herbstfestivals

„Hommages & Messages“  -  ein komponiertes Doppelportrait (Kurtág – Denhoff)

Ungarische ERSTAUFFÜNRUNGEN

 

9. November        8. Streichquartett „nel interno“ op. 79  (ca. 17’)

Polnische ERSTAUFFÜHRUNG

Ludwig-Quartett Bonn

Breslau, Aula Leopolina

 

9. November        Silence, et puis  op. 101  (ca. 22’)

Fragmente nach letzten Notaten von Marguerite Duras

für Altstimme und Viola

Donatienne Michel-Dansac & Garth Knox

Paris, Centre Culturel Irlandais

(Teil UA)

 

 

2007

 

19. Januar            Drei Märchenstücke (2006)  (ca. 4’)

für Violoncello und Klavier

Clara & Gabriel Denhoff

Brühl, Aula der Kunst- und Musikschule

 

23. Januar            O Orpheus singt  op. 15  (ca. 15’)

fünf lyrische Stücke für Oktett

Studenten der Musikhochschule Zürich, Ltg. Peter Siegwart

Zürich, Musikhochschule

Schweizer ERSTAUFFÜHRUNG

 

27. Januar            Skulptur V  op. 76, 5  (ca. 10’)

für Klavier

Susanne Kessel, Klavier

Reykjavik, „Dark Music Days“

Isländische ERSTAUFFÜHRUNG

 

30. Januar            Skulptur I  op. 76, 1  (ca. 15’)

für Klavier

Martin Tchiba, Klavier

Basel, Großer Saal der Musikakademie

Schweizer ERSTAUFFÜHRUNG

 

28. Mai                  INTROVENTION  mit Bach (… Steve Reich ist auch dabei …)   (2004)  (ca. 3’)

für Cembalo und Player-Piano

&

Inventionen I – XII  op. 88  (ca. 40’)

für Player-Piano(s)

Kompositionsauftrag des Klavierfestival Ruhr

Christian Rieger, Cembalo – Jürgen Hocker, Player-Piano(s)

Essen, Philharmonie

 

13. September    Fünf Epigramme  op. 102  (ca. 11’)

für Klavier und Schlagzeug

Pianowaves: Susanne Kessel, Klavier – Leon Milo, Schlagzeug

Bonn, Post-Tower (im Rahmen des Internationalen Beethovenfestes)

 

20./21.Oktober     Skulpturen – Klavierzyklus  op. 76  (ca. 65’)

Martin Tchiba, Klavier

CD-PRODUKTION des Labels TELOS

 

Oktober                 Veröffentlichung:

Desastres de la guerra  op. 36 – Orchesterbilder nach Goya

Sinfonieorchester Wuppertal, Hanns Martin Schneidt

BMG Classics  CD 74321-73612-2   (Musik in Deutschland 1950-2000)

 

1. Dezember        E-Musik (2003)  (ca. 14’)

für Violoncello und Klavier

&

Das Gedächtnis und die Hand  op. 103  (ca. 7’-35’)

(- Meditation über fünf Töne -)

für Klavier

Michael Denhoff, Violoncello & Gabriel Denhoff, Klavier

Wachtberg-Niederbachem, Galerie „Art & Wiese“

 

4. Dezember        Silence, et puis  op. 101  (ca. 22’)

17 Fragmente nach letzten Notaten von Marguerite Duras

für Altstimme und Viola

Mechthild Georg,& Ulrich Hartmann

Bonn, Dialograum St. Helena

 

 

 

 

Michael Denhoff

in Kürze  |  zur Person  |  vita english  |  Werkverzeichnis  |  Werkkommentare  |  Bibliographie  |  Diskographie  |  Klangbeispiele  |  Textbilder

Notarium  |  Klangtagebuch  |  Uraufführungen  |  Pressestimmen  |  Galerie  |  Interpreten  |  Downloads  |  Adressen & Links  |  Sitemap